Startseite
Über mich
Aktuelles
Schule
Geschichten/Stories
Gedichte/Poems
Bücher
Spiele
Grafisches
Tipps für den Alltag
Kontakt
Gästebuch
Forum
Impressum
Archiv


Saksayhuaman (2005)

 

So, little girl

In highpriest white,

You’re not afraid

To raise yourself

On tiptoe and

Raise a hand

Against this smooth,

This night black

Towering giant

Of a rock and pat him?

 

I guess you like

The sound of palm

On granite and

You think a pat’s

A pat, like snow

Hitting the ground.

You don’t believe

That deep inside

Your sweet noise may

Amount to thunder

And anticipation.

 

I’ve never heard –

It’s true – of rock

Walls bending down,

Their backs forming

An altar, but

I have heard screams

And clattering blades

And old guys mumble.

So, little girl,

If you ask me,

Just one more pat,

Then run.

 

Saksayhuaman  

 

So, kleines Mädchen

In Hohenpriesterweiß,

Hast keine Angst,

Dich zu recken

Auf Zehenspitzen und

Deine Hand zu recken

Gegen diesen glatten,

Diesen nachtschwarz sich

Türmenden riesen-

Haften Fels und ihn tätscheln.

 

Ich stell mir vor, du magst

Das Geräusch, das deine Hand

Auf Granit macht, und

Du glaubst, ein Tätscheln

Ist ein Tätscheln, wie Schnee,

Der auf die Erde trifft.

Du glaubst nicht,

Dass in der Tiefe

Dein süßer Ton sich vielleicht

Zu Donner hochschwingt

Und Vorfreude.

 

Es stimmt, ich habe nie

Gehört, dass Felswände

Sich niederbeugen

Und mit den Rücken einen

Altar bilden, aber

Schreie habe ich gehört

Und tanzende Klingen

Und alte Männer murmeln.

Also, kleines Mädchen,

Wenn du mich fragst,

Noch einmal getätschelt,

Dann lauf.

 

 

 


  

Top